Ich bin Mutter einer erwachsenen Tochter. Meine Eltern führten eine Gärtnerei, daher verbrachte ich schon als Kind viel Zeit im Grünen. Als Rückzugsort wählte ich eine Wasserquelle. Ich bezeichnete sie als meinen persönlichen heiligen Ort.

Mein Lebensweg im Ju-Jitsu hat gleichzeitig mit meiner Ausbildung zur kaufmännischen Angestellten begonnen.  

Als Kampfsporttrainerin und Selbstverteidigungsexpertin begleite ich Kinder, Erwachsene und behinderte Menschen auf ihrem Weg zu mehr Kraft und Selbstvertrauen. 

Seit 2013 bin ich Präsidentin von Pallas, einer Selbstverteidigungsorganisation für Frauen und Mädchen. Zudem gebe ich Workshops mit dem Thema Beziehungen, Grenzen und Übergriffe.


Curriculum

Berufliche Laufbahn
seit 2013  Präsidentin von Pallas
seit 2000  Referentin gegen sexuelle Gewalt
seit 1991  Pallas Selbstverteidigungs Trainerin
seit 1985  Kampfsporttrainerin
2002 – 2012  10 x integratives Lager mit 50 behinderten und nichtbehinderten Jugendlichen
1974- 1987  kaufmännische Arbeit (Lehre und Arbeitsstellen

Aus - Weiterbildungen
2011/12  div. Kommunikationsmodule Renata Vogelsang
2000  4. Dan Ju-Jitsu und Kata-Instruktorin
1998  J + S Expertin, Fachrichtung Ju-Jitsu, Magglingen, sowie Kids und Selbstverteidigung-Expertin
1996  Ausbildung zur Behindertensportleiterin
1991  Ausbildung zur Pallastrainerin
1987  Jugend und Sport Leiterin Judo/Ju-Jitsu
1975-1978  Eidg. Dipl. kaufm. Angestellte

Lebensschule
2019  Mexiko
2018  Uruguay
2017  Costa Rica
2016  Schottland, England
2014/15  Argentinien
2013 Mongolei
2012 Ecuador
2011 Seminar mit Shamanin Hi-ah Park in Java, Indonesien Seminar mit Shamanin Hi-ah Park in der Sahara Wüste
2010  Seminar mit Schamanin Hi-ah Park in Andalusien
2009  Seminar mit Schamanin Hi-ah Park in Wien
2008  Seminar mit Schamanin Hi-ah Park in Wien
2007  Seminare mit Schamanin Hi-ah Park in Wien
Seit Jahren bin ich dank intensiven Reisen und unseren Schwitzhütten meiner Seele näher und genährt.